0173/8579058
Herzlich Willkommen
Bezahlen Sie bequem per PayPal Bezahlen Sie bequem per Vorkasse

Langlaufski

Im Skilanglauf unterscheidet man zwei Stilrichtungen - den klassischen Stil und Skating. Im Bereich des klassischen Langlaufskis gibt es verschiedene Ausführungen um die Steigeigenschaft des Skis in der Loipe zu gewährleisten. Entweder greift man hier auf den Nanogripski zurück, der mit Mikroschuppen versehen ist und daher bei jeder Schneetemperatur gefahren werden kann ohne besonders präpariert zu werden. Dennoch lässt er sich sportlich fahren. Der Schuppenski hat eine eingefräste Schuppenzone, die nach Gewicht des Skilangläufers ausgemessen werden muss, damit der Ski der Sportlichkeit entspricht, die der Langläufer haben möchte. Verändert sich dieses aber stark, ist der Ski unter Umstände nicht mehr passend. Der Steigwaxski wird abgestimmt auf die jeweilige Schneetemperatur und Fahrkönnen speziell präpariert. Damit kann man optimal auf den Fahrer und die Bedingungen vor Ort reagieren und den Ski sportlich oder gemütlicher von den Eigenschaften her bearbeiten. Allerdings ist dies etwas aufwendiger. Im Bereich Skating unterscheiden sich die Ski in erster Linie nach ihrer Vorspannung - je mehr davon, desto sportlicher der Skatingski.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.